Bauherr: Kreissparkasse Böblingen
Planung: Auer Weber + Assoziierte, Stuttgart
Ausschreibung + Objektüberwachung: g+o architekten
Gesamtbaukosten: 59,5 Mio Eur
Bauzeit: 47 Monate
Fertigstellung: 2015
Mitarbeiter: Tobias Scheuble, Christoph Sigel, Mareen Nickel, Sandra Raiber, Matthias Heming, Afshin Darabkhani

Fotograf: Roland Halbe

Zentrale KSK Böblingen

Neubau und Umbau

Die Neustrukturierung der bestehenden Sparkassenzentrale umfasst den Neubau-„Riegel“ mit neuer Kundenhalle an der Bahnhofstraße sowie die Generalsanierung von Bauabschnitten der 70er Jahre. In die vormalige Kundenhalle wird ein polygonaler, separat nutzbarer Veranstaltungssaal für 400 Personen mit Hubbühne implantiert.

Bauen bei laufendem Bankbetrieb und die beengte Lage in der City stellen die Baustellenlogistik vor eine besondere Herausforderung.