Bauherr: Aesculap AG, Tuttlingen
Planung: Wilford Schupp Architekten GmbH, Stuttgart
Objektüberwachung: g+o architekten
Gesamtbaukosten: 50 Mio Eur
Bauzeit: 15 Monate
Fertigstellung: 2014
Mitarbeiter: Matthias Heming, Mariel Gutierrez Argibay, Philipp Rosomm

Aesculap AG Produktionsgebäude Bau 80 in Tuttlingen

Das neue Produktionsgebäude des international aufgestellten Herstellers für Medizintechnik dient der Fabrikation von Motoren und Transportcontainern für Medizingeräte. Die beiden übereinander angeordneten Produktionshallen bilden einen Langbau von 150m x 50m, dem auf fünf Ebenen Verwaltungs- und Sozialbereiche direkt zugeordnet sind.

Die konstruktiven Besonderheiten wie weitspannende Stahl- und Betonkonstruktionen und firmenspezifische Umweltstandards stellen hohe Anforderungen an die Realisierung des Projekts, das innerhalb eines extrem knappen Zeitrahmens realisiert werden konnte.