Bauherr: Südwestdeutsche Stromhandels GmbH
Planung: Steimle Architekten, Stuttgart
Ausschreibung + Objektüberwachung: g+o architekten
Gesamtbaukosten: 11,5 Mio Eur
Bauzeit: 21 Monate
Fertigstellung: 2017
Mitarbeiter: Thomas Buchmann, Ralf Kampe, Sebastian Meyer, Christoph Sigel

Fotograf: Thomas Buchmann

SWS Bürogebäude Tübingen

Der Neubau auf dem Gelände der Stadtwerke bildet den Sitz der neugegründeten Südwestdeutschen Stromhandelsgesellschaft.

Im kompakten, 6-geschossigen Kubus, der an die bestehenden Bauten anschließt, umlagern Büroräume einen zentralen Kern.

Ein anspruchsvoller Innenausbau mit Sichtbetonflächen, typisierte, in die Tiefe gezogene Fensterelemente und eine hellgraue Klinkerfassade übersetzen den unternehmerischen Anspruch sehr zurückhaltend ins Bauliche.